Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Prof. Dr. Karin Richter

Telefon: +49 345 55 24681

Dr. Rolf Sommer

Telefon: +49 345 55 24642

Weiteres

Fläche dritter Ordnung mit 3 reellen biplanaren Knotenpunkten B3 (Ebenen konjugiert imaginär)

Hersteller M. Schilling
Modellbeschreibung Der Buchstabe B bezeichnet einen biplanaren Knoten. Der Index gibt die Anzahl der Einheiten an, um welche die Klasse durch die betreffende Singularität erniedrigt wird.
Modell
Die Hauptebenen sind konjugiert imaginär. Die parabolische Kurve, die i.A. die bei Flächen mit reellen biplanaren Knoten eine aus drei reellen Ovalen bestehende Curve zwölfter Ordnung mit einem isolierten achtfachen Punkt im Knoten ist, degeneriert hier in eine ebene Kurve dritter Ordnung une eine Raumkurve neunter Ordnung. Die Fläche enthält nur noch 3 reelle unäre Geraden mit reellen Asymptotenpunkten.
Verfasser Autor
Professor Dr. Carl Rodenberg
Jahr, Ort
1881, Gr. technische Hochschule zu Darmstadt
Seitenzahl im Katalog
[Platzhalter]

Schillingkatalog

Klassifikation

VII11
Serie: [Platzhalter]
Algebraische Flächen

Material

Maße

Gips Durchmesser x Höhe
12 cm x 15 cm

Inventarnummer

A3-011