Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Prof. Dr. Karin Richter

Telefon: +49 345 55 24681

Dr. Rolf Sommer

Telefon: +49 345 55 24642

Weiteres

Hesse' sche Fläche zu den Modellen A3-007 und A3-015

Hersteller M. Schilling
Modellbeschreibung Hesse’ sche Fläche zu den Modellen A3-015 und A3-007. Sie ist eine Fläche vierter Ordnung mit 14 reellen Doppelpunkten, von denen drei im Unendlichen liegen. In den vier Knotenpunkten der Fläche A3-015, die zugleich der Hesse’schen Fläche angehört, kommen 10 Knoten hinzu, die in den 10 Eckpunkten des ihr zugehörigen Pentaeders liegen; sechs davon sind die Schnittpunkte je einer roten mit einer weißen Geraden (drei davon liegen im Unendlichen). Auf der Hesse’schen Fläche liegen zudem 16 Geraden, längs welchen je dieselbe Tangentialebene berührt; 10 davon sind die Kanten des der zugehörigen Fläche dritter Ordnung angehörenden Pentaeders, die sechs anderen sind zugleich die sechs Knotenstrahlen der Fläche dritter Ordnung. Wird die obige Fläche als Hesse’sche Fläche von A3-015 angesehen, so sind die roten Geraden auf ihr die Knotenstrahlen, die grünen die Pentaederkanten, für A3-007 verhält es sich umgekehrt.
Verfasser Autor
Professor Dr. Carl Rodenberg
Jahr, Ort
1881, Gr. technische Hochschule zu Darmstadt
Seitenzahl im Katalog
[Platzhalter]

Schillingkatalog

Klassifikation

VII24a
Serie: [Platzhalter]
Algebraische Flächen

Material

Maße

Gips Durchmesser x Höhe
21 cm x 25 cm

Inventarnummer

A4-001