Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Prof. Dr. Karin Richter

Telefon: +49 345 55 24681

Dr. Rolf Sommer

Telefon: +49 345 55 24642

Weiteres

Rotationsfläche mit aufgezeichneten Asymptoten-(Haupttangenten-)kurven (Umdrehung der Sinuslinie)

Hersteller M. Schilling
Modellbeschreibung Rotationsfläche mit aufgezeichneten Asymptotenkurven, entstanden durch Umdrehung der Sinuslinie z = cos r. Das Modell erläutert das Verhalten der Asymptotenkurven in der Nähe der parabolischen Kurve. Im Allgemeinen setzen die Asymptotenkurven auf die parabolische Kurve mit Spitzen auf, und nur wenn letztere die Berührungskurve einer Doppeltangentialebene ist, wird sie von den Asymptotenkurven berührt. Die aufgezeichneten Kreise bilden die parabolische Kurve.
Verfasser Autor
H. Sievert (Student)
Jahr, Ort
1885, kgl. technische Hochschule zu München
Seitenzahl im Katalog
[Platzhalter]

Schillingkatalog

Klassifikation

X10m
Serie: [Platzhalter]
Differentialgeometrie

Material

Maße

Gips Durchmesser x Höhe
21 cm x 5 cm

Inventarnummer

Da-007