Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Prof. Dr. Karin Richter

Telefon: +49 345 55 24681

Dr. Rolf Sommer

Telefon: +49 345 55 24642

Weiteres

Enveloppen der von einem Punkt ausgehenden geodätischen Linien (verlängertes Rotationsellipsoid)

Hersteller M. Schilling
Modellbeschreibung Verlängertes Rotationsellipsoid mit geodätischen Linien und Enveloppen von Systemen solcher, welche von einem Punkt ausgehen. Diejenigen geodätischen Linien, welche die symmetrisch gestaltete der zwei roten, vierspitzigen Kurven umhüllen, kommen von einem Punkt A des Äquators, diejenigen, welche die andere rote Kurve berühren, von einem auf einem Parallelkreis gelegenen Punkt A1. Zwei der vier Spitzen der zu A1 gehörigen Enveloppe liegen in dem durch A1 gehenden Meridian, die zwei anderen auf dem zum Parallelkreis durch A1 symmetrisch gelegenen Parallelkreis und zugleich auf der geodätischen Linie, welche in A1 den Parallelkreis durch A1 berührt.
Verfasser Autor
Dr. A. von Braunmühl unter der Leitung von Professor Dr. Brill
Jahr, Ort
1880, kgl. technische Hochschule zu München
Seitenzahl im Katalog
[Platzhalter]

Schillingkatalog

Klassifikation

V7a
Serie: [Platzhalter]
Differentialgeometrie

Material

Maße

Gips, mit Stativ Durchmesser x Höhe
12 cm x 8 cm

Inventarnummer

Dc-006